Handball

U-19-Auswahl verpasst Einzug ins Halbfinale

SID
Die U-19 von Trainer Christian Schwarzer (r.) unterlag im Viertelfinale der WM Spanien
© Getty

Die U-19-Auswahl des DHB hat bei der Weltmeisterschaft in Argentinien den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Mannschaft unterlag Spanien mit 22:25.

Die U-19-Auswahl des DHB hat bei der Weltmeisterschaft in Argentinien den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Mannschaft von Trainer Christian Schwarzer unterlag im Viertelfinale Spanien mit 22:25 (10:14) und spielt damit nur um die Plätze fünf bis acht.

"Wir haben jegliche Effektivität und Durchschlagskraft vermissen lassen. Bei 25 Gegentoren kann man der Abwehr die Niederlage nicht anlasten, im Angriff dagegen haben wir in der ersten Halbzeit Angsthasenhandball gespielt. Die Gründe sind mir unerklärlich", sagte Ex-Weltmeister Schwarzer. Die DHB-Auswahl war als Gruppenerster ins Viertelfinale eingezogen.

Alles zum Handball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung