Handball

Leichte Aufgaben für Kiel und Hamburg

SID
Pascal Hens (m.) trifft in der zweiten Runde des DHB-Pokals mit dem HSV auf die HSG Gütersloh
© Getty

Der deutsche Handball-Pokalsieger THW Kiel beginnt seine Mission Titelverteidigung in der zweiten Runde des DHB-Pokals bei der zweiten Mannschaft des SC Magdeburg (3. Liga Nord).

Der deutsche Handball-Pokalsieger THW Kiel beginnt seine Mission Titelverteidigung in der zweiten Runde des DHB-Pokals bei der zweiten Mannschaft des SC Magdeburg (3. Liga Nord), der deutsche Meister HSV Hamburg muss beim Oberligisten HSG Gütersloh ran. Das ergab die Auslosung am Dienstagabend in München vor dem Supercup.

Snowboarderin Amelie Kober, Glücksfee des Abends, zog auch zwei Erstligisten-Duelle: Aufsteiger Eintracht Hildesheim empfängt den SC Magdeburg, TV Großwallstadt hat die Rhein Neckar Löwen zu Gast. Die zweite Runde wird am 21. September ausgetragen.

Alles zum Handball bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung