Handball: Bundesliga

Lasse Boesen verlässt SG Flensburg-Handewitt

SID
Freitag, 27.05.2011 | 19:09 Uhr
Lasse Boesen wechselt von der SG Flensburg-Handewitt nach Dänemark zu KIF Kolding
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der dänische Nationalspieler Lasse Boesen verlässt nach drei Jahren den Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt und kehrt in seine Heimat zurück.

Der dänische Nationalspieler Lasse Boesen verlässt nach drei Jahren den Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt und kehrt in seine Heimat zurück.

Bei KIF Kolding wird der 31-Jährige einen Dreijahresvertrag unterschreiben. "Ich habe immer davon geträumt, meine Karriere bei KIF zu beenden", sagte Boesen.

Der Kader der SG Flensburg-Handewitt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung