Bundesliga - 29. Spieltag

Siege für Melsungen und Magdeburg

SID
Samstag, 23.04.2011 | 21:11 Uhr
Michael Allendorf traf für Melsungen viermal gegen LU-Friesenheim
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

MT Melsungen hat sich im Kampf um den Klassenverbleib Luft verschafft. Die Nordhessen gewannen am 29. Spieltag bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim mit 35:26.

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat sich im Kampf um den Klassenverbleib Luft verschafft. Die Nordhessen gewannen am 29. Spieltag das Kellerduell mit der TSG Ludwigshafen-Friesenheim mit 35:26 (18:12) und verbesserten sich damit vom 15. auf den zwölften Tabellenrang.

Beim Aufsteiger vergrößerten sich nach der 21. Saisonniederlage die Abstiegssorgen. Die TSG (11:45 Punkte) bleibt Tabellenvorletzter vor der HSG Ahlen-Hamm (11:47).

Magdeburg schlägt Wetzlar

Im Tabellenmittelfeld gelang dem SC Magdeburg ein 24:20 (9:9)-Erfolg gegen die HSG Wetzlar. Damit verkürzte der SC als neuer Tabellensechster (37:21) den Abstand auf die internationalen Plätze auf fünf Punkt bei einem absolvierten Spiel weniger, Wetzlar (22:36) bleibt Elfter.

Bester Werfer der Magdeburger war Steffen Coßbau mit sieben Toren, für Wetzlar trafen Timo Salzer und Lars Friedrich je fünfmal.

Die Handball-Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung