Handball

Schon 17.500 Karten für Final Four verkauft

SID
Im letzten Jahr gewann der THW Kiel - für das diesjährige Final Four wurden 17.500 Karten verkauft
© Getty

Für das Final-Four-Turnier der Handball-Champions-League in Köln (28./29. Mai) sind bereits 17.500 Tickets verkauft worden. Die restlichen 2000 Karten gibt es nach der Auslosung.

Die SG Flensburg-Handewitt eröffnet mit dem Heimspiel gegen den spanischen Meister Ciudad Real am 21. April das Viertelfinale.

Das Rückspiel in Spanien findet am 1. Mai statt. Bundesliga-Spitzenreiter HSV Hamburg bestreitet sein Viertelfinal-Hinspiel am 23. April gegen den russischen Meister Medwedi Moskau (Rückspiel: 30. April).

Titelverteidiger THW Kiel gastiert am 24. Mai zur Neuauflage des Vorjahresfinals beim FC Barcelona, das Rückspiel in Kiel ist für den 1. Mai terminiert.

Die Rhein-Neckar Löwen erwarten am 24. April Montpellier HB. Das Rückspiel in Frankreich findet am 30. April statt.

Die Handball-Champions-League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung