Samstag, 25.09.2010

Handball Champions League: Erster Spieltag

Löwen sorgen für Überraschung

Den Rhein-Neckar Löwen ist im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Gudmundur Gudmundsson eine Überraschung gelungen. Auch Handball-Rekordmeister THW Kiel ist mit einem souveränen Sieg in die Champions League gestartet.

Gudmundur Gudmudsson beerbt bei den Löwen Ola Lindgren und Kent-Harry Andersson
© Getty
Gudmundur Gudmudsson beerbt bei den Löwen Ola Lindgren und Kent-Harry Andersson

Erfolgreicher Auftakt in die Gruppenphase der Champions League für die deutschen Spitzenteams THW Kiel und Rhein-Neckar Löwen.

Die Löwen gewannen mit 31:30 (14:14) beim Favoriten FC Barcelona. Die Spanier sind in der Königsklasse mit sieben Erfolgen Rekordtitelträger, in der vergangenen Saison scheiterte der Renommierklub im Finale am THW Kiel. Durch den Erfolg beim spanischen Pokalsieger liegen die Löwen in der Tabelle der Gruppe A hinter dem deutschen Meister aus Kiel auf dem zweiten Platz.

Die Löwen hatten sich unter der Woche überraschend vom Trainergespann Ola Lindgren und Kent-Harry Andersson getrennt. Der bisherige sportliche Leiter Gudmundsson wurde zum Cheftrainer befördert und mit einem Vertrag bis 2015 ausgestattet. Die Qualifikation für die Gruppenphase schaffte die Mannschaft durch den Sieg bei einem Viererturnier.

Die Bilder des Tages - 25. September
Deutliche Kampfspuren im Gesicht von Aaron Voros. Im Pre-Season-Duell der Anaheim Ducks gegen die San Jose Sharks gab es ordentlich was auf die Mütze
© Getty
1/7
Deutliche Kampfspuren im Gesicht von Aaron Voros. Im Pre-Season-Duell der Anaheim Ducks gegen die San Jose Sharks gab es ordentlich was auf die Mütze
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2509/david-beckham-bilder-des-tages-25-09-nhl-eishockey.html
Frankie Dettori (r.) auf Poet's Voice geizt nicht mit der Rute. Am Ende zahlt es sich aus. Das Queen Elizabeth II.- Rennen wird von den beiden gewonnen
© Getty
2/7
Frankie Dettori (r.) auf Poet's Voice geizt nicht mit der Rute. Am Ende zahlt es sich aus. Das Queen Elizabeth II.- Rennen wird von den beiden gewonnen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2509/david-beckham-bilder-des-tages-25-09-nhl-eishockey,seite=2.html
Nein, das ist keine Übungsform im Eiskunstlauf. Pitcher Tim Lincecum von den San Francisco Giants schmettert nur den Ball in Richtung Gegner und macht ein gute Figur
© Getty
3/7
Nein, das ist keine Übungsform im Eiskunstlauf. Pitcher Tim Lincecum von den San Francisco Giants schmettert nur den Ball in Richtung Gegner und macht ein gute Figur
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2509/david-beckham-bilder-des-tages-25-09-nhl-eishockey,seite=3.html
Da fliegt der Sand durch ganz Atlanta. Kevin Streelman muss im Bunker antreten am East Lake of Klub bei der Tour Championship
© Getty
4/7
Da fliegt der Sand durch ganz Atlanta. Kevin Streelman muss im Bunker antreten am East Lake of Klub bei der Tour Championship
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2509/david-beckham-bilder-des-tages-25-09-nhl-eishockey,seite=4.html
Augen zu und durch lautet die Devise in Neuseeland. Rugby-Spieler Dominiko Waganiburotu (l.) aus Waikato kämpft hier gegen Sahne Christie aus Tasmanien
© Getty
5/7
Augen zu und durch lautet die Devise in Neuseeland. Rugby-Spieler Dominiko Waganiburotu (l.) aus Waikato kämpft hier gegen Sahne Christie aus Tasmanien
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2509/david-beckham-bilder-des-tages-25-09-nhl-eishockey,seite=5.html
In freudiger Erwartung eines Tackle: Darius Johnson (r.) von den SMU Mustangs empfängt gleich den Körper von Kris Gardner aus Forth Worth. So schön kann College-Sport sein
© Getty
6/7
In freudiger Erwartung eines Tackle: Darius Johnson (r.) von den SMU Mustangs empfängt gleich den Körper von Kris Gardner aus Forth Worth. So schön kann College-Sport sein
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2509/david-beckham-bilder-des-tages-25-09-nhl-eishockey,seite=6.html
Mit zerzaustem Haar wärmt sich David Beckham vor dem Match seiner Los Angeles Galaxy gegen die New York Red Bulls auf. Wenn das Posh Spice wüsste....
© Getty
7/7
Mit zerzaustem Haar wärmt sich David Beckham vor dem Match seiner Los Angeles Galaxy gegen die New York Red Bulls auf. Wenn das Posh Spice wüsste....
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/2509/david-beckham-bilder-des-tages-25-09-nhl-eishockey,seite=7.html
 

Kiel startet souverän

Der Champions-League-Titelverteidiger THW Kiel hat sein Auftaktspiel gegen Chambery Savoie HB deutlich 35:23 (21:10) gewonnen.

Vor 10250 Zuschauern legten die Kieler furios los und hatten bereits nach 22 Minuten einen Zehn-Tore-Vorsprung herausgespielt. Nach der starken ersten Halbzeit schalteten die Gastgeber einen Gang zurück.

Jicha bester Kieler Werfer

THW-Trainer Alfred Gislason nutzte den klaren Vorsprung gegen die Franzosen zur Rotation, doch gegen die überforderten Gäste brachte der THW den Sieg sicher nach Hause. Bester Werfer der Kieler war Filip Jicha mit sieben Treffern.

Am Nachmittag starten auch die Rhein-Neckar Löwen mit dem Gastspiel beim Rekord-Champions-League-Sieger FC Barcelona in die neue Saison der "Königsklasse".

Handball-Männer EM 2014 in Dänemark

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.