Donnerstag, 09.09.2010

HBL: Niederländer verzichtet auf Gehalt

Bult kehrt zu den Füchsen Berlin zurück

Mark Bult kehrt nach nur wenigen Monaten Abstinenz wieder in die HBL zurück und schließt sich den Füchsen Berlin an, für die er schon seit 2007 aktiv war.

Mark Bult (l.) absolvierte bislang 63 Spiele für das niederländische Nationalteam
© Getty
Mark Bult (l.) absolvierte bislang 63 Spiele für das niederländische Nationalteam

Die Trennung währte nur kurz: Der niederländische Handball-Nationalspieler Mark Bult, der im Sommer zum polnischen Spitzenklub KS Kielce gewechselt war, kehrt wieder zum Bundesligisten Füchse Berlin zurück, für den er seit 2007 auf Torejagd gegangen war.

Der 28 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb einen Vertrag für die bereits begonnene Saison und wird sein erstes Liga-Spiel für seinen alten und neuen Verein am 15. September gegen MT Melsungen bestreiten.

Bult verzichtet auf Gehalt

"Seine Entscheidung zeigt uns, dass sich die Spieler in Berlin sehr wohl fühlen und sogar große finanzielle Einschnitte in Kauf nehmen, um wieder zurückzukehren", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning.

Der Linkshänder Bult verzichtet nicht nur auf einen nicht unerheblichen Teil seines Gehalts, sondern gleichzeitig auf die Möglichkeit, in der Champions Leauge zu spielen. Dort trifft Kielce unter anderem auf die beiden deutschen Vertreter THW Kiel (Titelverteidiger) und Rhein-Neckar Löwen.

Füchse Berlin drei Monate ohne Kubisztal

Die Bilder des Tages - 9. September
Beim Cricket kann es durchaus zu brenzligen Situationen kommen. Im englischen Hove leben selbst die Journalisten im Glaskasten gefährlich
© Getty
1/6
Beim Cricket kann es durchaus zu brenzligen Situationen kommen. Im englischen Hove leben selbst die Journalisten im Glaskasten gefährlich
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl.html
Sieh an, sieh an: First Lady Michelle Obama verteidigt das Ei gegen NFL-Commissioner Roger Goodell
© Getty
2/6
Sieh an, sieh an: First Lady Michelle Obama verteidigt das Ei gegen NFL-Commissioner Roger Goodell
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=2.html
Volle Kraft voraus! Tennis-König Roger Federer ließ Robin Söderling im US-Open-Viertelfinale so gut wie keine Chance
© Getty
3/6
Volle Kraft voraus! Tennis-König Roger Federer ließ Robin Söderling im US-Open-Viertelfinale so gut wie keine Chance
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=3.html
Nanu, wieso so skeptisch? Taniela Tuiakil beobachtet eine Trainingseinheit der All Blacks
© Getty
4/6
Nanu, wieso so skeptisch? Taniela Tuiakil beobachtet eine Trainingseinheit der All Blacks
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=4.html
Roope im Wunderland? Nein, der Finne Roope Kakko schlägt einfach nur bei den Kasachstan Open ab
© Getty
5/6
Roope im Wunderland? Nein, der Finne Roope Kakko schlägt einfach nur bei den Kasachstan Open ab
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=5.html
Kane shoots - and scores! Blackhawks-Star Patrick Kane (r.) trifft beim EA Sports NHL 11 Launch Event gegen seinen Teamkollegen Jonathan Toews an der Playstation
© Getty
6/6
Kane shoots - and scores! Blackhawks-Star Patrick Kane (r.) trifft beim EA Sports NHL 11 Launch Event gegen seinen Teamkollegen Jonathan Toews an der Playstation
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=6.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.