Freitag, 17.09.2010

Spieler bei WM über die IHF versichert

Ausgleich bei WM-Abstellungen

Künftig bekommen Handball-Vereine bei WM-Abstellungen ihrer Spieler Ausgleichszahlungen. Zusätzlich sollen alle Spieler während Weltmeisterschaften über die IHF versichert werden.

Die 22. Handball-WM der Herren wird vom 13. bis 30. Januar 2011 in Schweden ausgetragen
© Getty
Die 22. Handball-WM der Herren wird vom 13. bis 30. Januar 2011 in Schweden ausgetragen

Handball-Vereine erhalten für die Abstellungen ihrer Spieler künftig Ausgleichszahlungen vom Weltverband IHF.

Dies gab IHF-Präsident Hassan Moustafa im Anschluss an ein Treffen mit den Vertretern der beiden Kluborganisationen Group Club Handball und Forum Club Handball am Freitag im IHF-Hauptquartier in Basel bekannt.

Darüber hinaus sollen alle Spieler während Weltmeisterschaften über die IHF versichert werden.

Änderung ab WM 2011 in Schweden

Beide Neuerungen gelten bereits für die kommende Männer-Weltmeisterschaft im Januar 2011 in Schweden.

Mit dieser Vereinbarung ist der seit Jahren schwelende Streit zwischen Vereinen und Weltverband wohl beendet. "Alle ziehen jetzt an einem Strang", sagte der Spanier Joan Marin, Präsident der Group Club Handball. Bei Europameisterschaften sind die Spieler bereits seit 2008 versichert, seit 2010 werden auch Abstellgebühren vom europäischen Verband EHF bezahlt.

"Wir sind auf die Vereine zugekommen, eigentlich sollten die Abstellgebühren erst ab 2013 ausgezahlt werden", sagte IHF-Präsident Hassan Moustafa nach dem ersten Treffen dieser Art von Weltverband mit Club-Organisationen sowie den Präsidenten aller europäischen Top-Verbände.

DHB-Präsident zufrieden

"Ich bin sehr zufrieden mit diesem Treffen, alle Beteiligten haben profitiert", sagte Ulrich Strombach, Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB).

Nach längerer Diskussion gab es von Seiten der Vereine und Verbände auch keine Widerstände mehr gegen die von der IHF geplante Olympia-Qualifikation im Frühjahr 2012. Die Clubs hatten sich zunächst dagegen ausgesprochen, weil der Termin mitten in die heiße Saisonendphase falle.

Nun aber bleibt es bei den Terminen 6. bis 8. April 2012 für die drei Männer-Qualifikationsturniere sowie Mai 2012 für die Frauenturniere.

Nationalkeeper Silvio Heinevetter im Interview

Die Bilder des Tages - 17. September
American Football: Taylor Gentry von den North Carolina State Wolfpack fliegt mit bester Superman-Haltungsnote über Gegenspieler Reuben Johnson hinweg
© Getty
1/5
American Football: Taylor Gentry von den North Carolina State Wolfpack fliegt mit bester Superman-Haltungsnote über Gegenspieler Reuben Johnson hinweg
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football.html
Davis Cup: Um seinen Satzgewinn gegen den Belgier Ruben Bemelmans zu zelebrieren, packt Lleyton Hewitt einfach mal die Königscobra-Hand aus
© Getty
2/5
Davis Cup: Um seinen Satzgewinn gegen den Belgier Ruben Bemelmans zu zelebrieren, packt Lleyton Hewitt einfach mal die Königscobra-Hand aus
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=2.html
Australian Football: Trainings-Session bei den Western Bulldogs. Ein Fall für das Jugendamt? Die Botschaft dieses jungen Fans ist definitiv nicht ganz jugendfrei
© Getty
3/5
Australian Football: Trainings-Session bei den Western Bulldogs. Ein Fall für das Jugendamt? Die Botschaft dieses jungen Fans ist definitiv nicht ganz jugendfrei
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=3.html
WNBA: Bei den Seattle Storm gibt's Sekt statt Weißbier. Trainer Brian Agler (M.) wird das nach dem Sieg über Atlanta Dream im entscheidenden Finalspiel nicht weiter stören
© Getty
4/5
WNBA: Bei den Seattle Storm gibt's Sekt statt Weißbier. Trainer Brian Agler (M.) wird das nach dem Sieg über Atlanta Dream im entscheidenden Finalspiel nicht weiter stören
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=4.html
Baseball: Ernesto Frieri von den San Diego Padres scheint hier mit seinem Wurf das Raum-Zeit-Kontinuum aus dem Lot zu bringen
© Getty
5/5
Baseball: Ernesto Frieri von den San Diego Padres scheint hier mit seinem Wurf das Raum-Zeit-Kontinuum aus dem Lot zu bringen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.