HSV Hamburg startet mit Sieg in Königsklasse

SID
Sonntag, 26.09.2010 | 19:50 Uhr
Domagoj Duvnjak erziehlte sechs Treffern gegen Montpellier HB
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Handball-Pokalsieger HSV Hamburg hat einen Start nach Maß in die Champions League hingelegt. Der Vizemeister kam beim französischen Top-Team Montpellier HB zu einem 30:26-Erfolg.

Handball-Pokalsieger HSV Hamburg hat den Traumstart der deutschen Teilnehmer in der Champions League perfekt gemacht.

Der Vizemeister gewann am Sonntag beim französischen Spitzenklub Montpellier HB nach einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang 30:26 (12:15) und ist in der Gruppe B vorerst hinter KIF Kolding Tabellenzweiter.

Die Hamburger taten sich vor allem in der ersten Hälfte gegen das Team um den französischen Superstar Nikola Karabatic schwer und lagen zur Pause mit drei Toren zurück.

Domagoj Duvnjak bester Werfer

In der 39. Minute gingen die Norddeutschen zum ersten Mal in Führung und gaben diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab.

Bester Werfer auf Seiten des HSV war der kroatische Nationalspieler Domagoj Duvnjak mit sechs Treffern. Karabatic kam als erfolgreichster Schütze des französischen Meisters auf die gleiche Ausbeute.

Am Samstag war den Rhein-Neckar Löwen zum Auftakt ein überraschendes 31:30 beim FC Barcelona gelungen. Titelverteidiger THW Kiel gewann 35:23 gegen Frankreichs Vizemeister Chambery Savoie.

Die Handball-Champions-League in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung