Velux steigt ein

Champions League mit Namenssponsor

SID
Dienstag, 07.09.2010 | 14:06 Uhr
In der vergangenen Saison gewann der THW Kiel die Champions League
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Europäische Handball-Föderation teilte am heutigen Dienstag mit, dass die Champions League mit einem Namenssponsor am 22. September in die neue Saison startet.

Die Champions League der Handballer geht mit einem Namenssponsor (Velux) in die am 22. September startende Saison. Das teilte die Europäische Handball-Föderation (EHF) am Dienstag in Köln mit.

Insgesamt starten in der europäischen Königsklasse mit Titelverteidiger THW Kiel, dem HSV Hamburg, der SG Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen vier Vertreter aus der Bundesliga.

Das Final-Four-Turnier wird wie in der vergangenen Saison in Köln (28./29. Mai 2011) ausgetragen. Der Ticketverkauf für das Finalturnier startet bereits am Mittwoch.

In der abgelaufenen Saison verfolgten nach EHF-Angaben 600.000 Zuschauer die Spiele der Champions League live.

Dopingproben: DHB greift NADA an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung