Handball-Bundesliga: 6. Spieltag

Ahlen-Hamm und Friesenheim weiter sieglos

SID
Samstag, 25.09.2010 | 18:44 Uhr
Israeli Chen Pomeranz (r.) spielte mit seiner Nationalmannschaft auch schon gegen Deutschland
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

In der Handball-Bundesliga bleiben die HSG Ahlen-Hamm und TSG Ludwigshafen-Friesenheim weiter sieglos. Im direkten Duell teilten sich die beiden Aufsteiger die Punkte (23:23).

Die HSG Ahlen-Hamm und die TSG Ludwigshafen-Friesenheim bleiben in der Handball-Bundesliga weiter ohne Sieg. Am 6. Spieltag trennten sich die beiden Aufsteiger heute 23:23 (13:12).

Die Gastgeber belegen mit 1:9 Punkten den 15. Tabellenplatz, Friesenheim (2:10) ist 14. Bester Werfer der Begegnung war HSG-Rückraumspieler Chen Pomeranz mit sieben Toren.

Handball-Männer-EM 2014 in Dänemark

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung