THW Kiel - Ludwigshafen-Friesenheim beim 37:19

Souveräner Auftakt von Kiel

SID
Sonntag, 29.08.2010 | 16:25 Uhr
Christian Zeitz war mit zehn Treffern bester Werfer beim THW Kiel
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Titelverteidiger THW Kiel ist mit einem souveränen Sieg in die neue Saison der Handball-Bundesliga gestartet. Gegen Ludwigshafen-Friesenheim reichte es zu einem lockeren Auftaktsieg. Der VfL Gummersbach gewann beim TBV Lemgo.

Der Rekordchampion ließ Aufsteiger TSG Ludwigshafen-Friesenheim beim 37:19 (15:10) in eigener Halle keine Chance und setzte sich damit vor den Füchsen Berlin an die Tabellenspitze.

Die Gäste konnten das Tempo der Kieler bis zur Halbzeit einigermaßen mitgehen, mussten der hohen individuellen Klasse aber letztlich Tribut zollen.

Lemgo verliert gegen Gummersbach

Christian Zeitz war mit zehn Toren bester Werfer der Zebras. Alexander Becker war mit vier Treffern treffsicherster Gästespieler.

Der VfL Gummersbach feierte indes einen 31:30-Sieg in einem echten Krimi beim TBV Lemgo. Adrian Pfahl erzielte in der letzten Minute den Siegtreffer für die Gäste, bei denen neben Pfahl (8 Tore) vor allem Igor Anic (9) herausragte.

Beim TBV war der Schweizer Neuzugang Manuel Liniger mit sechs Toren bester Werfer.

Auftaktpleite für Hamburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung