Freitag, 20.08.2010

Handball

Brand traut Kiel und Co. international viel zu

Heiner Brand glaubt an starke Auftritte der Bundesligisten in der Champions League. Der Bundestrainer ist überzeugt, dass jeder Klub das Potential besitzt, "ganz oben zu landen".

Heiner Brand ist bereits seit 1997 Trainer der deutschen Nationalmanschaft
© Getty
Heiner Brand ist bereits seit 1997 Trainer der deutschen Nationalmanschaft

Bundestrainer Heiner Brand traut den deutschen Bundesligisten um Titelverteidiger THW Kiel in der Champions League erneut den großen Wurf zu. "Jede der deutschen Mannschaften hat das Zeug dazu, um am Ende ganz oben zu landen", sagte Brand dem Sport-Informations-Dienst.

Die Kieler hatten sich in der vergangenen Spielzeit zum zweiten Mal nach 2007 den Titel in der Königsklasse gesichert. Neben dem deutschen Rekordmeister hatten sich "Vize" HSV Hamburg und die SG Flensburg-Handewitt direkt für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert.

Löwen müssen erst durch die Qualifikation

Die Rhein-Neckar Löwen müssen sich in einem Qualifikationsturnier in Karlsruhe (3. bis 5. September) gegen Gorenje Velenje/Slowenien, Bjerringbro-Silkeborg/Dänemark und Ademar Leon aus Spanien durchsetzen, um als vierte deutsche Mannschaft noch in die Königsklasse einzuziehen.

Auch bei der Frage nach dem kommenden deutschen Meister setzt Brand auf das Bundesliga-Quartett Kiel, Hamburg, Flensburg und Rhein-Neckar-Löwen.

"Ich rechne damit, das die üblichen Verdächtigen um den Titel spielen. Die Ausgangsposition ist ähnlich wie letztes Jahr. Da hat sich wenig verändert", sagte der Gummersbacher.

Die Kieler greifen in der am 25. August beginnenden Saison nach der insgesamt 17. Meisterschaft - es wäre die siebte in Folge.

Jurecki von Lübbecke nach Kielce

Bilder des Tages - 20. August
Wie du mir, so ich dir: Eric Brock (r.) von den Atlanta Falcons und Thomas Clayton von den New England Patriots rangeln schon in der Preseason bis der Arzt kommt
© Getty
1/7
Wie du mir, so ich dir: Eric Brock (r.) von den Atlanta Falcons und Thomas Clayton von den New England Patriots rangeln schon in der Preseason bis der Arzt kommt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton.html
Sommerabend-Idylle bei den Omaha Pan Pacific Championships in Irvine. Da macht der Sprung ins kühle Nass doch gleich doppelt Laune
© Getty
2/7
Sommerabend-Idylle bei den Omaha Pan Pacific Championships in Irvine. Da macht der Sprung ins kühle Nass doch gleich doppelt Laune
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=2.html
Baseball 2.0: Bei den Houston Astros werden auch die Zuschauer mit einbezogen - ob sie wollen oder nicht. Hunter Pence (l.) kommt dennoch nicht an den Ball
© Getty
3/7
Baseball 2.0: Bei den Houston Astros werden auch die Zuschauer mit einbezogen - ob sie wollen oder nicht. Hunter Pence (l.) kommt dennoch nicht an den Ball
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=3.html
Nun wird es langsam Zeit zu bremsen, Herr Baghdatis! Bei seinem Punktgewinn gegen Tomas Berdych geht sonst nicht der Ball, sondern der Zypriot selbst ins Netz
© Getty
4/7
Nun wird es langsam Zeit zu bremsen, Herr Baghdatis! Bei seinem Punktgewinn gegen Tomas Berdych geht sonst nicht der Ball, sondern der Zypriot selbst ins Netz
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=4.html
Greenpeace-Aktivisten dürfen beruhigt sein: das war kein Maulwurfshügel. Olin Browne muss sich beim Jeld-Wen Tradition lediglich aus dem lästigen Bunker befreien
© Getty
5/7
Greenpeace-Aktivisten dürfen beruhigt sein: das war kein Maulwurfshügel. Olin Browne muss sich beim Jeld-Wen Tradition lediglich aus dem lästigen Bunker befreien
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=5.html
Frankie Dettori demonstriert hier mit seinem Rennpferd Rio de la Plata die etwas andere Aufsitz-Technik. Zum Glück sind Jockeys ja bekanntlich eher Leichtgewichte
© Getty
6/7
Frankie Dettori demonstriert hier mit seinem Rennpferd Rio de la Plata die etwas andere Aufsitz-Technik. Zum Glück sind Jockeys ja bekanntlich eher Leichtgewichte
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=6.html
Immer wieder gern gesehen: Kollektive Kuschel-Einlagen beim Rugby. Heute mit den Sydney Rabbitohs und den Penrith Panthers
© Getty
7/7
Immer wieder gern gesehen: Kollektive Kuschel-Einlagen beim Rugby. Heute mit den Sydney Rabbitohs und den Penrith Panthers
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.