Handball

Schwere Königsklassen-Gegner für HC Leipzig

SID
Dienstag, 13.07.2010 | 15:26 Uhr
Der HC Leipzig wurde insgesamt schon 19 Mal Deutscher Meister
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
Premiership
Live
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Auf Handball-Frauen-Meister HC Lepizig warten in Champions-League-Vorrunde hohe Hürden. Vizemeister Bayer Leverkusen kämpft hingegen noch um die Teilnahme an der Königsklasse.

Der deutsche Handball-Frauen-Meister HC Leipzig trifft in der Vorrunde der Champions League auf Hypo Niederösterreich, Itxako Estella aus Spanien sowie den Sieger eines Qualifikationsturniers.

Das ergab die Auslosung in Wien am Dienstag. "Das sind alles enorm schwere Gegner. Unser Ziel ist es, unter die besten Acht zu kommen", sagte HCL-Manager Kay-Sven Hähner.

Vizemeister Bayer Leverkusen muss eines der insgesamt vier Qualifikationsturniere bestreiten. Dabei sind der dänische Vizemeister Randers HK, der ukrainische Champion HC Smart Kriwoj Roch und der türkischen Meister SK Milli Piyango die Gegner.

Nur der Sieger des Turniers (17. bis 19. September) zieht in die Königsklasse ein. Dort würde die Mannschaft von Trainerin Renate Wolf auf den rumänischen Vorjahresfinalisten Oltchim Valcea, Larvik HK aus Norwegen und den französischen Meister Toulon St. Cyr treffen.

Kroate Spoljaric wechselt zu Füchse Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung