Handball

Brack verlässt Hannover-Burgdorf

SID
Spielmacher Daniel Brack (l.) verlässt Hannover
© Getty

Daniel Brack und Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf gehen ab sofort getrennte Wege. Wo Brack in Zukunft spielen wird, steht noch nicht fest.

Daniel Brack verlässt den Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Spieler und Klub lösten ihren bis 30. Juni 2011 laufenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auf.

"Es gibt Optionen im In- und Ausland. Wohin es geht, steht noch nicht fest", sagte Brack. Bis spätestens Ende Juli will sich der Spielmacher entscheiden.

Deutschland droht schwere Gruppe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung