Samstag, 05.06.2010

Handball

Emsdetten in Relegation gegen Dormagen

Nord-Zweitligist TV Emsdetten steht trotz einer 36:37-Niederlage beim Bergischen HC in der Aufstiegsrelegation zur Handball-Bundesliga. Dort wartet der TSV Dormagen.

In der Relegation wartet der TSV Dormagen um Christoph Schindler auf die Emsdettener
© Getty
In der Relegation wartet der TSV Dormagen um Christoph Schindler auf die Emsdettener
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der TV Emsdetten darf weiter vom Aufstieg in die Handball-Bundesliga träumen.

Der Nord-Zweitligist verlor zwar das Relegationsrückspiel beim Südvertreter Bergischer HC mit 36:37 (16:14), setzte sich aber durch den 33:27-Erfolg im Hinspiel in der Endabrechnung durch.

Damit spielt Emsdetten am 13. und 19. Juni gegen den Bundesliga-16. TSV Dormagen um den letzten Platz in der höchsten deutschen Spielklasse. Zuvor hatten bereits der ASV Hamm und die TSG Friesenheim direkt den Aufstieg perfekt gemacht.

Bester Werfer der Gäste war Elvir Selmanovic, der mit seinen 13 Toren fast im Alleingang für den Erfolg verantwortlich war.

Johannsen bleibt bis 2012 in Hannover

Das könnte Sie auch interessieren
Nur der THW Kiel kann das Bundesliga-Debakel in der Champions League noch verhindern

Nach Flensburg-Debakel: Kiel kämpft um Halbfinale und Ehre

Die SG Flensburg-Handewitt hat den Einzug ins Final Four der Champions League klar verpasst

Champions League: Flensburg scheitert im Viertelfinale an Skopje

Emir Kurtagic kann aufatmen

Gummersbach: "Noch haben wir nichts erreicht"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.