Handball

Emsdetten in Relegation gegen Dormagen

SID
Samstag, 05.06.2010 | 21:33 Uhr
In der Relegation wartet der TSV Dormagen um Christoph Schindler auf die Emsdettener
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Nord-Zweitligist TV Emsdetten steht trotz einer 36:37-Niederlage beim Bergischen HC in der Aufstiegsrelegation zur Handball-Bundesliga. Dort wartet der TSV Dormagen.

Der TV Emsdetten darf weiter vom Aufstieg in die Handball-Bundesliga träumen.

Der Nord-Zweitligist verlor zwar das Relegationsrückspiel beim Südvertreter Bergischer HC mit 36:37 (16:14), setzte sich aber durch den 33:27-Erfolg im Hinspiel in der Endabrechnung durch.

Damit spielt Emsdetten am 13. und 19. Juni gegen den Bundesliga-16. TSV Dormagen um den letzten Platz in der höchsten deutschen Spielklasse. Zuvor hatten bereits der ASV Hamm und die TSG Friesenheim direkt den Aufstieg perfekt gemacht.

Bester Werfer der Gäste war Elvir Selmanovic, der mit seinen 13 Toren fast im Alleingang für den Erfolg verantwortlich war.

Johannsen bleibt bis 2012 in Hannover

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung