Sonntag, 02.05.2010

Bundesliga - 28. Spieltag

Wichtiger Sieg für Balingen im Abstiegskampf

Durch den 31:28-Sieg gegen den SC Magdeburg wittert der HBW Balingen-Weilstetten wieder Morgenluft im Abstiegskampf der Bundesliga. Göppingen und Großwallstadt spielten remis.

Balingens Coach Rolf Brack peitschte sein Team gnadenlos nach vorn
© Getty
Balingens Coach Rolf Brack peitschte sein Team gnadenlos nach vorn

Der HBW Balingen-Weilstetten hat in der Handball-Bundesliga einen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Schwaben gewannen am 28. Spieltag 31:28 (12:11) gegen den SC Magdeburg und haben als Tabellen-15. mit 14:42 Punkten einen Zähler Vorsprung auf den TSV Dormagen (13:43), der den ersten Abstiegsplatz belegt.

Im zweiten Sonntagsspiel trennte sich der TV Großwallstadt 23:23 (10:13) von Frisch Auf Göppingen. Großwallstadt (34:22) bleibt Tabellenachter, Göppingen (40:16) ist Fünfter.

Beste Werfer bei Balingen waren Benjamin Herth (9), Felix Lobedank und Wolfgang Strobel (beide 5). Bei den Magdeburgern zeigten sich Fabian van Olphen (6) und Yves Grafenhorst (5) treffsicher. Für Großwallstadt waren Michael Spatz (6), Andreas Kunz und Stefan Kneer (beide 5) die besten Werfer, Lars Kaufmann (7) bei Göppingen.

HBL: Ergebnisse und Tabelle

Das könnte Sie auch interessieren
DHfK-Leipzig-Trainer Christian Prokop

Leipzig festigt Platz sechs

Rafael Capote hat sich schwer verletzt

Katar-Star nach Unfall schwer verletzt

Michael Haaß fehlt dem HC Erlangen bis zum Ende der Saison

Haaß fällt für Rest der Saison aus


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.