Sonntag, 25.04.2010

Handball

Burgdorf marschiert Richtung Klassenerhalt

Durch das 25:24 (10:11) gegen die HSG Wetzlar hat die TSV Hannover-Burgdorf den Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga so gut wie sicher. Burgdorf hat nun 19:35 Punkte.

Burgdorf-Trainer Frank Carstens hat jede Menge Anlass zum Jubeln
© sid
Burgdorf-Trainer Frank Carstens hat jede Menge Anlass zum Jubeln
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Aufsteiger TSV Hannover-Burgdorf hat den Klassenerhalt in der Bundesliga sieben Spiele vor dem Saisonende so gut wie sicher.

Die Niedersachsen besiegten die HSG Wetzlar mit 25:24 (10:11) und zogen damit mit 19:35 Punkten mit dem Gegner vom Sonntag gleich.

Bester Werfer war Hannes Jon Jonsson mit fünf Treffern, Vater des Erfolges aber Torwart Nenad Puljezevic, der zahlreiche hervorragende Paraden zeigte.

HSV gewinnt Heimspiel gegen Ciudad Real

Das könnte Sie auch interessieren
Der SC Magdeburg gewann das Viertelfinal-Hinspiel im EHF-Cup

EHF-Cup: Magdeburg vor Einzug ins Final Four

Der VfL Gummersbach konnte sich im Abstiegskampf Luft verschaffen

Gummersbach mit Befreiungsschlag gegen Hannover-Burgdorf

Im Hinspiel des Viertelfinales konnte Kiel den großen FC Barcelona bezwingen

Champions League: 28:26 gegen Barcelona - Kiel hofft auf Final Four


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.