Handball

Dormagen muss lange auf Plaz verzichten

SID
Tobias Plaz (r.) spielt seit 2003 beim TSV Dormagen in der Handball-Bundesliga
© Getty

Pech für Tobias Plaz. Der Rechtsaußen von Bundesligist TSV Dormagen erlitt einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Außenbandriss im linken Knie.

Für Tobias Plaz vom Handball-Bundesligisten TSV Dormagen ist die Saison vorzeitig beendet.

Der Rechtsaußen erlitt am vergangenen Freitag im Spiel gegen den TV Großwallstadt (23:25) einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Außenbandriss im linken Knie. Der 28-Jährige soll am Mittwoch operiert werden.

Dormagen patzt gegen Großwallstadt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung