Handball

HC Leipzig vor Champions-League-Aus

SID
Samstag, 13.02.2010 | 21:58 Uhr
Laura Steinbach spielt seit 2007 für Bayer 04 Leverkusen
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Live
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Handballerinnen des HC Leipzig kassierten in der Champions-League-Hauptrunde gegen Ljubljana die zweite Niederlage und haben kaum noch Chancen auf den Halbfinaleinzug.

Der deutsche Frauenhandball-Meister HC Leipzig hat auch sein zweites Spiel in der Hauptrundengruppe A der Champions League verloren und damit kaum noch Chancen auf das Erreichen des Halbfinales.

Beim slowenischen Meister RK Krim Mercator Ljubljana unterlag das Team von Trainer Heine Jensen trotz einer 15:12-Halbzeitführung am Ende noch deutlich mit 26:32.

Eine Woche zuvor hatten die Leipzigerinnen, die überraschend in die Runde der letzten Acht der Champions League eingezogen waren, ihr Auftaktspiel gegen den norwegischen Titelträger HK Larvik in eigener Halle 22:25 verloren. Erfolgreichste Torschützin in Ljubljana für den deutschen Meister war die Dänin Mette Ommundsen (7/4).

Bayer im EHF-Pokal-Viertelfinale

Dagegen haben Bayer Leverkusen im EHF-Pokal sowie Frisch Auf Göppingen und der Buxtehuder SV im Challenge-Cup jeweils das Viertelfinale erreicht.

Leverkusen verlor zwar trotz zehn Treffern von Nationalspielerin Laura Steinbach ihr Achtelfinal-Rückspiel bei IK Sävehof in Schweden mit 25:26, das Sechs-Tore-Polster aus dem Hinspiel (28:22) reichte aber zum Weiterkommen.

Spannender machte es Göppingen, das nach der 22:26-Heimniederlage im Hinspiel das Rückspiel bei Issy le Moulineaux in Frankreich 26:21 gewann. Buxtehude setzte sich nach dem 32:28 im Hinspiel auch im Rückspiel bei RK Zajecar in Serbien 27:25 durch.

Löwen besiegen in CL polnischen Meister

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung