Samstag, 20.02.2010

Handball

HSV holt Auswärtssieg in der Champions League

Der HSV Hamburg hat einen Sieg in der Champions League eingefahren. Der Tabellenführer der Bundesliga siegte auswärts beim schwedischen Meister Alingsas HK mit 37:27 (17:13). Im Pokal der Pokalsieger tritt der VfL Gummersbach bei ABC Braga an, der TBV Lemgo ist ebenfalls in Portugal aktiv, im Achtelfinale des EHF-Pokals geht es gegen Benfica Lissabon.

Domagoj Duvnjak kam vor der Saison aus Zagreb zum HSV
© Getty
Domagoj Duvnjak kam vor der Saison aus Zagreb zum HSV

Bundesliga-Tabellenführer HSV Hamburg hat in der Handball-Champions-League seine Chance auf den Sieg in der Gruppe C gewahrt.

Die Hansestädter setzten sich am achten Spieltag der Gruppenphase beim schwedischen Meister Alingsas HK mit 37:27 (17:13) durch und liegen mit zwölf Punkten hinter Ciudad Real (14) weiterhin auf Platz zwei.

Ciudad Real gegen Kopenhagen

Allerdings kann der spanische Titelverteidiger am Sonntag mit einem Sieg beim FC Kopenhagen den alten Abstand bei zwei noch ausstehenden Spielen wieder auf vier Punkte ausbauen.

Die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb, die schon vor der Begegnung für das Achtelfinale qualifiziert war, hatte gegen die Schweden wie schon beim Hinspiel-Sieg (35:25) wenig Probleme.

Der Kroate Domagoj Duvnjak war mit sieben Toren bester Werfer in Reihen der Hamburger.

Umstrittener Handball-Präsident kassiert ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.