Europameister Frankreich heiß auf Olympia-Gold

SID
Montag, 01.02.2010 | 16:58 Uhr
Im Halbfinale gegen Island traf Nikola Karabatic neun Mal bei neun Würfen
© Getty
Advertisement
BSL
Live
BSL: All-Star-Game 2018
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Six Nations
Wales -
Schottland
Six Nations
Frankreich -
Irland
NBA
Bulls @ Clippers

Die französische Nationalmannschaft will ihre Dominanz weiter festigen. Nach dem Titel-Triple bei der EM in Österreich wollen Karabatic und Co. nun die Goldmedaille in London.

Nach dem historischen Titel-Triple haben Frankreichs Helden gleich die nächste Warnung an die Handball-Welt verschickt. "Warum sollten wir aufhören? Das wäre doch dumm", sagte Superstar Nikola Karabatic und bereitete die Konkurrenz schon mal auf weitere Turniere mit französischer Dominanz vor - mindestens bis zu den Olympischen Spielen 2012 in London.

Als erstes Team überhaupt hält die Equipe tricolore nach dem 25:21-Erfolg im EM-Finale von Wien über Kroatien gleichzeitig die Titel bei EM, WM (2009) und Olympia (2008).

"Das ist so einzigartig"

Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy gratulierte unmittelbar nach dem Schlusspfiff per Telefon und machte ein stolzes Team noch stolzer.

Das ist so einzigartig, so schön", sagte Karabatic und gab zu: "Wir haben bei dieser EM viel Druck verspürt und hatten das Gefühl, dass die ganze Welt an uns zweifelt. " Dass es dazu keinen Grund gab, sahen alle spätestens am Sonntag in Wien.

Auch die französische Presse war voll des Lobes. "Für immer in den Geschichtsbüchern" titelte "Le Figaro", "Le Monde" erklärte gleich mal "Warum Frankreich alles gewinnt", und "Le Parisien" stellt fest: "Die Blauen werden zu Legenden".

Frankreich, Frankreich, Frankreich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung