Handball

Christophersen verabschiedet sich aus Wetzlar

SID
Donnerstag, 07.01.2010 | 14:52 Uhr
Sven-Sören Christophersen steht mit der HSG Wetzlar auf Rang zwölf
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Sven-Sören Christophersen und die HSG Wetzlar gehen zum Saisonende getrennte Wege. Am Nationalspieler sollen der TBV Lemgo und die SG Flensburg-Handewitt interessiert sein.

Nationalspieler Sven-Sören Christophersen wird Bundesligist HSG Wetzlar zum Saisonende verlassen. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, habe Christophersen ein finanziell deutlich aufgebessertes Angebot der Hessen abgelehnt.

Für welchen Klub Christophersen ab Juli 2010 auflaufen wird, soll in Kürze bekannt gegeben werden. Unter anderem sollen sein früherer Klub TBV Lemgo und die SG Flensburg-Handewitt an dem 24-Jährigen interessiert sein.

Bei seinem ersten Engagement in Lemgo konnte sich Christophersen nicht durchsetzen und wurde in der Saison 2006/2007 an Eintracht Hildesheim sowie in der Rückrunde 2008 an den Wilhelmshavener SV jeweils ausgeliehen. In Wetzlar spielt er seit der vergangenen Saison.

Roggisch verlängert bei den Löwen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung