Handball

TSV Dormagen gründet Spielbetriebs GmbH

SID
Dienstag, 01.12.2009 | 14:10 Uhr
Sebastian Lindner geht in dieser Saison noch für den TSV Dormagen auf Torejagd
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der finanziell angeschlagene Bundesligist TSV Dormagen hat die Gründung einer Spielbetriebs GmbH beschlossen. Damit wird der Profihandball ab Juli 2010 ausgegliedert.

Der finanziell angeschlagene Handball-Bundesligist TSV Dormagen hat wie angekündigt die Gründung einer Spielbetriebs GmbH beschlossen. Damit wird der Profihandball ab dem 1. Juli 2010 aus dem Gesamtverein ausgegliedert. Hauptgesellschafter der neuen GmbH, die noch in dieser Woche formal gegründet wird, ist gemäß der Statuten der Handball-Bundesliga der TSV Bayer Dormagen.

Dieser beantragt bei der HBL auch die Lizenz für die kommende Saison für die 1. und 2. Liga. Um das neue Konstrukt einführen zu können, hatten die Spieler Vertragsänderungen zustimmen müssen. Zur neuen Spielzeit werden die Handballer dann unter dem Namen Dormagener Handball-Club Rheinland auflaufen.

"Das alles sind erste, positive Schritte. Jedoch die schwierigen und alles entscheidenden Schritte stehen erst noch bevor: Denn zur Schaffung einer soliden finanziellen Basis müssen in nur wenigen Wochen weitere Sponsoren und Geldgeber gefunden werden. Gelingt das nicht, ist das gesamte Vorhaben gescheitert", heißt es in einer Erklärung der Gesellschafter. Nach der formalen GmbH-Gründung soll eine GmbH & Co. KG gegründet werden, die zur Finanzierung des Spielbetriebs möglichst viele Mitglieder sucht.

Erst Anfang November hatte eine Finanzspritze des ehemaligen Hauptsponsors Bayer überhaupt erst den Spielbetrieb für die laufende Saison gesichert. Die Bayer AG gewährte dem dem Gesamtverein einen Vorschuss, mit dem die finanziellen Lücken geschlossen wurden.

TSV Dormagen kann Pleite vorerst abwenden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung