Handball

Schwerer Schlag für HSG Düsseldorf

SID
Andrej Kurtschew (m.) fällt verletzt aus
© sid

Aufsteiger HSG Düsseldorf muss womöglich bis Saisonende auf Andrej Kurtschew verzichten. Der Rückraumspieler verletzte sich im Training beim weißrussischen Nationalteam am Knie.

Schwerer Rückschlag im Abstiegskampf für die HSG Düsseldorf: Der Aufsteiger muss voraussichtlich bis Ende der Saison ohne Rückraumspieler Andrej Kurtschew auskommen.

Der 29-Jährige zog sich beim Training mit der weißrussischen Nationalmannschaft in Minsk einen Kreuzband- und Innenmeniskusriss zu.

Die Suche nach adäquatem Ersatz läuft bereits.

Tahirovic hütet bis 2011 das Göppinger Tor

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung