Löwen-Manager Storm für Playoffs

SID
Dienstag, 20.10.2009 | 16:34 Uhr
Die Rhein-Neckar Löwen sind ordentlich in diese Saison gestartet
© Getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen, Thorsten Storm, hat sich für einen Play-off-Modus sowie eine Reduzierung der Handball-Vereine in der Bundesliga ausgesprochen.

Thorsten Storm, Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen, hat sich erneut für die Einführung von Play-offs sowie eine Reduzierung der Klubs in der Handball-Bundesliga ausgesprochen.

In einer Kolumne des Fachblatts Handballwoche sagte der 45-Jährige: "Nach wie vor glaube ich an den Play-off-Modus, der inhaltlich sicher diskutiert werden muss, damit eine Vorrunde nicht ohne Reize versandet. Aber eine Meisterrunde sowie ein Play-down-Modus wäre für viele Vereine sportlich und wirtschaftlich eine Verbesserung."

In der Handball-Bundesliga (HBL) ist dieses Thema keines. "Ein Play-off-Modus wird jedes Jahr von den Gesellschaftern mit riesiger Mehrheit abgelehnt", sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann und nannte die Gründe: "Der sportliche Wert einer Vor- oder Hauptrunde würde ganz großen Schaden nehmen. Sicher sind Play-offs attraktiv, aber auch nicht ganz gerecht." Ein weiteres Problem sei die Unkalkulierbarkeit der Hallenzeiten.

Einhergehend mit einer entsprechenden Modus-Änderung müsste für den ehemaligen Flensburger Manager Thorsten Storm auch die Liga verkleinert werden. "Eine Reduzierung der Liga ist dabei - vor allem aufgrund zu großer Unterschiede im Etat - fast erforderlich, damit nicht ein weiterer Kollaps droht", so Storm.

Bundesligisten im EHF-Pokal mit Losglück

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung