Neuer Job bei den Löwen

Andersson wird Lindgren-Backup

SID
Dienstag, 11.08.2009 | 15:53 Uhr
Kent-Harry Andersson trainierte zuletzt die SG Flensburg-Handewitt
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Neuer Job für Flensburgs Ex-Coach Kent-Harry Andersson: Der 60-jährige Schwede wird bei Ligarivale Rhein-Neckar-Löwen Assistenztrainer seines Landsmannes Ola Lindgren.

Kent-Harry Andersson wird Assistenztrainer bei den Rhein-Neckar Löwen. Der 60-jährige Schwede war bis Dezember 2008 Cheftrainer beim Rivalen SG Flensburg-Handewitt.

Bei den Löwen wird Andersson an der Seite seines schwedischen Landsmannes und Löwen-Cheftrainers Ola Lindgren arbeiten, den er bereits aus gemeinsamen Nordhorner Zeiten kennt.

"Mit Kent-Harry haben wir uns sehr viel Kompetenz geholt. Dadurch können wir in vielen Bereichen breiter arbeiten", sagt Lindgren, der zudem schwedischer Nationalcoach ist: "Und gerade in dieser Funktion ist es gut zu wissen, dass es im Klub ein Klasse-Backup gibt."

Lövgren: Vier Tore zum Abschied

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung