Handball

Ermittlungen gegen Moustafa eingestellt

SID
Mittwoch, 08.07.2009 | 16:19 Uhr
Die Ermittlungen gegen IHF-Präsident Hassan Moustafa wurden eingestellt
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Aus Mangel an Beweisen wurden die Ermittlungen gegen IHF-Präsident Hassan Moustafa und Schatzmeister Miguel Roca Mas eingestellt. Geklärt werden sollte der Verbleib von Zuschüssen.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue gegen den ägyptischen Präsidenten des Handball-Weltverbands IHF, Hassan Moustafa, sowie den spanischen Schatzmeister Miguel Roca Mas eingestellt.

Als Begründung nannte die Behörde Mangel an Beweisen.

Geklärt werden sollte der Verbleib von Zuschüssen an Ägypten aus dem Jahr 1999. Damals hatte die IHF dem Ausrichter der Weltmeisterschaft 1,6 Millionen Schweizer Franken (rund 1 Million Euro) ausgezahlt.

Moustafa im Amt bestätigt

Bei der WM 1999 fungierte der heutige IHF-Präsident Hassan Moustafa als Chef des Organisationskomitees. Gleichzeitig war er Präsident des ägyptischen Verbandes.

Die Schweizer Ermittlungen hatte der ehemalige IHF-Generalsekretär Peter Mühlematter Ende Januar am Rande der diesjährigen WM in Kroatien bekannt gemacht. Während der umstrittene Moustafa vor wenigen Wochen vom IHF-Wahlkongress als Präsident bestätigt worden war, unterlag der Schweizer Mühlematter in der Abstimmung dem Franzosen Joel Delplanque.

Kolumne von Oliver Roggisch: John Wayne auf Rechtsaußen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung