Handball

Daniel Valo für drei Jahre nach Wetzlar

SID
Daniel Valo erzielte vergangene Saison 141 Treffer für MT Melsungen
© Getty

Daniel Valo wechselt zur kommenden Saison von der MT Melsungen zur HSG Wetzlar. Der 30-jährige Slowake erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

Mit Daniel Valo hat Handball-Bundesligist HSG Wetzlar einen wurfgewaltigen Rückraumspieler vom Ligakonkurrenten MT Melsungen verpflichtet. Nach Vereinsangaben erhält der slowakische Nationalspieler einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Daniel wird unserem Rückraum auf der Linkshänder-Position die Durchschlagskraft verleihen, die wir in dieser Saison leider oftmals vermisst haben", freute sich Rainer Dotzauer, sportlicher Leiter der HSG Wetzlar.

In Daniel Valo holte die HSG den absoluten Wunschspieler des neuen Trainers Michael Roth nach Wetzlar. In der abgelaufenen Spielzeit landeten die Wetzlarer auf Platz 14. Melsungen wurde am Ende der Saison Elfter. Der 2,03 Meter große Valo trug mit 141 Toren, mit denen er unter den besten 30 Torschützen in der Bundesliga war, maßgeblich dazu bei.

Kroate Vori vor Wechsel zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung