Handball

HSV Hamburg erreicht Viertelfinale

SID
Donnerstag, 05.03.2009 | 00:06 Uhr
Mit acht Treffern war Hans Lindberg erfolgreichster Werfer
© Getty
Advertisement
Ran Fighting
Live
ran Fighting Gala
King Of Kings
Live
King of Kings 51
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Live
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Der HSV Hamburg ist nach dem 32:31-Sieg gegen Medwedi Moskau im letzten Zwischenrundenspiel der Champion League als Gruppensieger in das Viertelfinale eingezogen.

Die Bundesliga-Handballer des HSV Hamburg haben in der Champions League als Gruppensieger das Viertelfinale erreicht. Die Hanseaten besiegten im letzten Zwischenrundenspiel der Gruppe 1 den russischen Titelträger Medwedi Moskau mit 32:31 (16:15) und bleiben damit in der "Königsklasse" weiterhin ohne Heimniederlage.

Lange Zeit ohne Durchschlagskraft

Vor 6155 Zuschauern tat sich die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb speziell vor dem Seitenwechsel aber recht schwer. Ohne das verletzte polnische Brüderpaar Marcin und Krzysztof Lijewski fehlte den Platzherren im rechten Rückraum lange Zeit die nötige Durchschlagskraft.

Erst in der zwölften Minute gingen die Norddeutschen erstmals in Führung, vorentscheidend absetzen konnten sich die Gastgeber Mitte der zweiten Halbzeit, als die Moskauer fast zwei Minuten lang in doppelter Unterzahl agieren mussten.

Mit acht Treffern war Hans Lindberg erfolgreichster Werfer in den Reihen des Bundesliga-Dritten.

In guter Verfassung präsentierte sich auch HSV-Torhüter Per Sandström. Bei den Gästen, weitgehend identisch mit der russischen Nationalmannschaft, konnten sich Alexej Kamanin und Konstantin Igropulo jeweils als siebenfache Torschützen auszeichnen.

Mehr Informationen zum Handball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung