Handball

Dormagen gedachte Sebastian Faißts

SID
Freitag, 13.03.2009 | 23:15 Uhr
Sebastian Faißt verstarb im Alter von nur 20 Jahren
© Imago
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Bei der 24:27-Heimniederlage gegen Göppingen gedachte Bundesligist TSV Dormagen seines verstorbenen Spielers Sebastian Faißt. Dabei lief das ganze Team mit seiner Rückennummer auf.

Bundesligist TSV Dormagen hat im ersten Heimspiel nach dem Tod seines verstorbenen Spielers Sebastian Faißt eine knappe Niederlage hinnehmen müssen. Gegen Frisch Auf Göppingen unterlag der Aufsteiger in Anwesenheit der Mutter und des Bruders von Faißt trotz einer guten Leistung mit 24:27 (9:13).

Während der TSV (10:36 Punkte) nach der 16. Saisonniederlage weiterhin den 16. Platz belegt, verbesserte sich Göppingen (33:17) vorerst auf den vierten Platz, kann aber bei einem Sieg des SC Magdeburg gegen den TBV Lemgo am Samstag wieder verdrängt werden.

Alle Dormhagen-Spieler mit Faißts Rückennummer

Vor Beginn der Partie wurde um 19.30 Uhr eine Gedenkminute abgehalten. Die Dormagener Spieler liefen allesamt in Trikots mit Faißts Rückennummer 22 auf. Während des Spiels trugen sie Trauerflor.

Faißt war am 3. März während eines Junioren-Länderspiels in der Schweiz zusammengebrochen und wenig später nach einem Herzversagen gestorben. An seinem 21. Geburtstag wurde Faißt am vergangenen Samstag unter großer Anteilnahme in seinem Heimatort Alpirsbach im Schwarzwald beigesetzt.

Mehr Informationen zum Handball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung