Handball

DHB ohne Rückraumachse in die EM-Quali

SID
Dienstag, 17.03.2009 | 12:45 Uhr
Wird dem DHB-Team gegen Weißrussland fehlen: Rückraumspieler Pascal Hens
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Fernab von allen Manipulationsgerüchten in der Heimat will die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch in Minsk für positive Schlagzeilen sorgen und einen weiteren Schritt Richtung EM 2010 in Österreich machen.

Im Qualifikationsspiel gegen Gastgeber Weißrussland muss Bundestrainer Heiner Brand allerdings auf seine erste Reihe im Rückraum verzichten.

Mittelmann Michael Kraus ist nach seinem Außenbandriss im Sprunggelenk nicht dabei, im linken Rückraum fehlt Pascal Hens wegen einer Achillessehnenreizung und im rechten Rückraum meldete sich Holger Glandorf wegen einer Magen-Darm-Infektion ab.

Zudem fehlt Rechtsaußen Christian Sprenger. So ruhen die Hoffnungen in Minsk und auch vier Tage später im nächsten Qualispiel gegen Israel in Aschaffenburg am Sonntag auf der WM-erprobten neuen Generation um Martin Strobel und Michael Müller.

Brand warnt vor den Weißrussen

Für Glandorf nominierte Brand den Nordhorner Steffen Weinhold nach. Vor allem vor den Weißrussen warnt Brand: "Weißrussland mit vielen Akteuren aus der Bundesliga stellt eine sehr gute Mannschaft. Da zu bestehen, wird nicht einfach."

Star des Teams ist Rückraumass Sergej Harbok von den Rhein-Neckar Löwen. Das bislang letzte Aufeinandertreffen gewann die deutsche Mannschaft in den Gruppenspielen der EM in Norwegen 2008 34:26.

In der Quali für die EM 2010 in Österreich (19. bis 31. Januar) liegt die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) in der Qualifikations-Gruppe 5 nach den beiden Auftaktsiegen auf Kurs. Die beiden besten Teams dieser Gruppe qualifizieren sich direkt.

Alles zur EM-Quali

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung