CL-Viertelfinale: Hinspiel

Löwen wahren Halbfinalchance

Von SPOX
Samstag, 28.03.2009 | 16:25 Uhr
Löwen-Linksaußen Gudjon Valur Sigurdsson traf in Moskau sieben Mal
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Die Rhein-Neckar Löwen haben sich eine gute Ausgangsposition im Kampf um einen Platz im Champions-League-Halbfinale geschaffen. Der Bundesligist verlor das Hinspiel im Viertelfinale bei Medwedi Moskau knapp mit 31:33 (15:21).

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit haben sich die Rhein-Neckar Löwen eine gute Ausgangsposition für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League verschafft.

Das Team von Trainer Wolfgang Schwenke verlor beim russischen Dauermeister Medwedi Moskau knapp mit 31:33.

Nach einer schwachen ersten Halbzeit musste man eigentlich eine deutlichere Niederlage befürchten. Zunächst holte der Bundesligist zwar ein 0:3 auf, musste dann aber sieben Gegentreffer in Folge einstecken.

Schwache erste Hälfte

Zur Pause lag man noch mit sechs Treffern im Rückstand und musste sich angesichts von 21 Gegentreffern vor allem in der Deckung steigern.

Doch die zweite Halbzeit ging klar an die Löwen, die in Gudjon Valur Sigurdsson und Mariusz Jurasik mit je sieben Treffern ihre besten Werfer hatten.

Das Viertelfinale der Champions League im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung