Heiner Brand im Interview

Brand: "Bei uns gibt es enormes Potenzial"

SID
Mittwoch, 28.01.2009 | 12:28 Uhr
Bundestrainer Heiner Brand macht sich um die Zukunft wenig Sorgen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Nach dem unglücklichen Aus von Titelverteidiger Deutschland in der Hauptrunde der WM in Kroatien zog Bundestrainer Heiner Brand dennoch ein positives Fazit und blickt bereits wieder positiv in die Zukunft.

Bei der WM in Kroatien hat die deutsche Nationalmannschaft den Sprung in die Vorschlussrunde auf denkbar unglückliche Weise verpasst und kann damit ihren Titel nicht mehr verteidigen.

Im Interview zeigt sich Bundestrainer Heiner Brand dennoch nicht enttäuscht von der Leistung der Mannschaft und stellt eine optimistische Zukunftsprognose.

Frage: Das Halbfinale knapp verpasst - stattdessen geht s am Donnerstag bei der WM um Platz fünf gegen Ungarn. Wie fällt Ihr Fazit aus?

Heiner Brand: Ich habe der Mannschaft direkt nach der Niederlage gegen Dänemark gesagt, dass es eine sensationelle Leistung war. Insgesamt bin ich stolz auf die Mannschaft. Wir haben in jedem Spiel großen Kampfgeist gezeigt. Wenn wir ins Halbfinale gekommen wären, wäre es überragend gewesen. Besonders wenn man die Ausfälle von Kraus und Hens berücksichtigt. Nur wenige haben dieser Truppe die Leistung zugetraut.

Frage: Trotzdem war die Chance nach 4:0 Punkten aus der Vorrunde aufs Halbfinale groß. Woran hat es gelegen, dass es doch nicht geklappt hat?

Brand: Wir hatten eine junge, teils unerfahrene Mannschaft. Daher hatten wir auch viele Schwankungen im Spiel. Aber das ist normal. Hinzu kam das Verletzungspech und die eine oder andere Schiedsrichterentscheidung. Daher sind wir schon etwas enttäuscht, dass es nicht ganz für das Halbfinale gereicht hat.

Frage: Sie haben die jungen Spieler angesprochen. Was ist von der Mannschaft in der Zukunft zu erwarten?

Brand: Es muss eine weitere Entwicklung folgen. Man sieht wie viele Mannschaften auf einem Level spielen. In Deutschland liegt ein enormes Potenzial im Handballsport. Dieses müssen wir ausnutzen. Daran müssen aber alle mitwirken. Egal, ob es Manager, Vereine oder auch Schiedsrichter sind. Alle, die an der Sportart beteiligt sind, müssen sich engagieren, damit wir wieder eine Handballmacht werden. Bei dem Potenzial, das in der Sportart steckt, ist noch viel mehr drin.

Frage: Was erwarten Sie konkret von den Vereinen?

Brand: Es gibt mit Lemgo, Magdeburg und Minden viele gute Beispiele. Man muss Geduld mit den deutschen Nachwuchsspielern haben. Da sind alle in der Pflicht. Besonders die Anschlussförderung nach dem Jugendbereich muss verbessert werden. Da sind uns andere Nationen noch voraus.

Frage: Was dürfen wir im Spiel um Platz fünf von der deutschen Mannschaft noch erwarten?

Brand: Die Mannschaft wird genauso wie in jedes andere Spiel gehen. Das sind wir uns und dem Handball schuldig. Wir sind uns der Verantwortung bewusst. Ich kann aber nicht versprechen, dass wir auch gewinnen.

Alle Ergebnisse der WM in Kroatien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung