Handball-WM, Halbfinale

Frankreich nimmt die Hürde Dänemark

SID
Freitag, 30.01.2009 | 19:14 Uhr
Die Dänen gaben im WM-Halbfinale zwar alles, konnten die Franzosen am Ende aber nicht aufhalten
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Wie erwartet ist Olympiasieger Frankreich ins Finale der Handball-WM in Kroatien eingezogen. Die Equipe Tricolore schlug im Halbfinale Europameister Dänemark mit 27:22.

Olympiasieger Frankreich greift nach der WM-Krone. Die Franzosen setzten sich im ersten Halbfinale der Handball-WM gegen Europameister Dänemark in Split souverän mit 27:22 (16:11) durch und treffen im Endspiel am Sonntag auf Gastgeber Kroatien oder Vize-Weltmeister Polen, die am Freitagabend in Zagreb den zweiten Finalteilnehmer ermitteln.

Der EM-Dritte Frankreich dominierte vor 12.000 Zuschauern von Beginn an das Spiel und lag dank einer guten Abwehrleistung und des starken Kieler Torhüters Thierry Omeyer immer in Führung. In der 27. Minute warfen die Franzosen erstmals einen Vier-Tore-Vorsprung heraus (13:9).

Bester Werfer des Weltmeisters von 1995 und 2001 war Luc Abalo mit sieben Toren. Abalo sah allerdings in der Schlussphase die Rote Karte, nachdem er einen Siebenmeter an den Kopf des dänischen Torwarts Niklas Landin Jacobsen geworfen hatte. Für die chancenlosen Dänen kam Klavs Bruun Jörgensen auf fünf Treffer.

Alle Daten und Fakten zur Handball-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung