Handball

Löwen feiern in Melsungen 5. Saisonsieg

SID
Donnerstag, 06.11.2008 | 22:17 Uhr
Advertisement
NHL
Live
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Live
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Bundesliga den fünften Saisonsieg eingefahren. Bei MT Melsungen siegten die Löwen mit 37:31 (21:16).

Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre erste Pflichtaufgabe nach der Länderspielpause erfüllt und in der Handball-Bundesliga den fünften Saisonsieg eingefahren.

Bei MT Melsungen kam die Mannschaft um Weltmeister Christian Schwarzer zu einem ungefährdeten 37:31 (21:16)-Erfolg und verschaffte sich damit knapp zwei Wochen nach der bitteren Heimniederlage gegen den VfL Gummersbach, die ihr viel Kritik von Manager Thorsten Storm eingebracht hatte, wieder etwas Ruhe. Mit 12:8 Punkten sind die Löwen nun Achter.

Filip bester Werfer

Auch in den kommenden beiden Partien gegen Schlusslicht Stralsunder HV und bei der HSG Wetzlar zählen für die Löwen nur Siege, ehe es zum ebenfalls überraschend schwach in die Saison gestarteten HSV Hamburg geht.

Gegen Melsungen, das mit 5:17 Punkten weiter nur einen Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz hat, war Jan Filip mit zehn Toren bester Werfer für die Rhein-Neckar Löwen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung