Chamipons Trophy

Nationalkeeperin Englert verliert Klub-EM-Finale

SID
Sonntag, 14.09.2008 | 18:32 Uhr
Handball, Englert, Frauen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die deutsche Nationaltorhüterin Sabine Englert hat mit ihrem Klub Hypo Niederösterreich auch die zweite Chance auf einen großen Titel vergeben.

In der Neuauflage des Champions-League-Finales verlor der österreichische Serienmeister trotz einer 25:22-Führung in der 51. Minute bei Gastgeber Zwezda Zwenigorod das Endspiel der Champions Trophy mit 27:28 (14:14).

Damit sicherte sich der russische Titelträger neben dem Pokal in der "Königsklasse" vor vier Monaten auch die Vereins-Europameisterschaft.

Platz 3 für Larvik HK

Zuvor hatte sich Larvik HK mit den vier Olympiasiegerinnen Linn-Kristin Riegelhuth, Karoline Dyhre Breivang, Kari Mette Johansen und Tönje Larsen Platz drei gesichert.

Der Europacup-Gewinner im Pokalsieger-Wettbewerb aus Norwegen setzte sich im "kleinen Finale" mit 28:24 (13:13) gegen EHF-Cupsieger Dynamo Wolgograd durch.

Im Halbfinale am Vortag hatte Larvik mit 31:35 (16:12) den Kürzeren gegen Hypo Niederösterreich gezogen. Zwenigorod hatte sich im russischen Duell gegen Wolgograd mit 23:21 (12:15) durchgesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung