Karabatic fällt wochenlang aus

SID
Dienstag, 02.09.2008 | 19:10 Uhr
Handball, Bundesliga, THW Kiel, Nikola Karabatic
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Meister THW Kiel muss mindestens zwei Wochen auf den französischen Nationalspieler Nikola Karabatic verzichten.

Der 24 Jahre alte Rückraumspieler, der bei den Olympischen Spiele in Peking mit seinem Team die Goldmedaille gewann, laboriert an einer Armverletzung. "Es ist eine Frage von Wochen," bis Karabatic wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könne.

Eine Computertomographie soll Aufschluss über den Grad der Verletzung geben. "Es besteht der begründete Verdacht einer Abriss-Fraktur am Unterarmknochen im Bereich des Ellenbogengelenks", erklärte THW-Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker.

Titelverteidiger Kiel startet am 3. September mit einem Heimspiel gegen den TSV Dormagen in die neue Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung