Dienstag, 16.09.2008

Handball

DHB-Frauen: EM-Generalprobe gegen Frankreich

Die deutschen Handball-Frauen bestreiten ihre Generalprobe vor der Europameisterschaft in Mazedonien mit zwei Länderspielen gegen Frankreich.

Handball, Damen, Anja Althaus
© Getty

Am 26. und 27. November trifft der WM-Dritte in Hamm und Münster auf den Olympia-Fünften. Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) mit. "Ich freue mich, dass wir mit Frankreich zum Abschluss der Vorbereitung einen hochkarätigen Gegner gefunden haben. Hamm und Münster werden attraktive Spiele erleben", sagt Bundestrainer Armin Emrich.

Bei der EM vor zwei Jahren in Schweden hatte die deutsche Mannschaft das Spiel um Platz drei gegen Frankreich verloren und war Vierte geworden.

Drei Spiele in Skopje

In der Vorrundengruppe 4 der EM vom 2. bis 14. Dezember trifft die DHB-Auswahl, die bei den Olympischen Spielen in Peking schon nach der Vorrunde ausgeschieden war und nur den 11. Platz belegt hatte, auf Gastgeber Mazedonien (2. Dezember), Serbien (4. Dezember) und Kroatien (6. Dezember). Spielort ist jeweils Skopje.

Erste Maßnahme nach den Olympischen Spielen wird bereits in wenigen Wochen der Worldcup im dänischen Arhus (14. bis 19. Oktober) sein. Dort werden die DHB-Frauen zunächst gegen Schweden, Norwegen und Rumänien antreten. Dabei wird Emrich ohne die zurückgetretene Spielmacherin Maren Baumbach (Kopenhagen) auskommen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
Paul Drux machte das entscheidende Tor zum Sieg

Vier deutsche Siege im EHF-Cup

Nikolaj Jacobsen sah ein Sieg seines Teams

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Kristianstad

Kiel konnte gegen Wetzlargewinnen

THW Kiel bleibt Spitzenduo auf den Fersen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.