Mittwoch, 23.07.2008

Handball

Wetzlarer Pomeranz am Kreuzband operiert

Wetzlar - Bundesligist HSG Wetzlar muss rund sechs Monate ohne seinen Spielmacher Chen Poemranz auskommen.

Der 24- jährige israelische Neuzugang hatte sich im ersten Testspiel eine Kreuzband- und Meniskusverletzung zugezogen und ist in Pforzheim operiert worden.

Der Rückraumspieler kann nach Angaben des Klubs bereits in der kommenden Woche unter der Leitung der Teamärzte Marco Kettrukat und Wolfgang Pörschke mit der Rehabilitation beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Flensburg kam nicht über ein Remis gegen Magdeburg hinaus

Flensburg patzt gegen Magdeburg

Die Rhein-Neckar Löwen gewannen ein umkäpftes Spiel

Big Points in Kiel: Löwen gewinnen Hinspiel-Krimi

Alfred Gislason steht bei Kiel unter Druck

Showdown: Für Kiels Gislason geht es "um alles"


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.