Freitag, 06.06.2008

Handball

Stralsund trennt sich von Schneider

Stralsund - Der Stralsunder HV hat sich überraschend von seinem Trainer Holger Schneider getrennt. Der ehemalige Nationalspieler hatte die Hansestädter als Meister der Nordstaffel der 2. Bundesliga in die Erstklassigkeit geführt.

Nach Vereinsangaben soll die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen eingestellt worden sein. Über die Gründe wurde Stillschweigen vereinbart.

"Einen Nachfolger wollen wir schnellstmöglichst präsentieren", sagte Geschäftsführer Tom-Peter Fritz.

Als Kandidat wird der frühere Empor-Trainer Maik Handschke gehandelt, der sich nach seiner Demission bei den Rostockern zur Zeit in Elternurlaub befindet.

Das könnte Sie auch interessieren
DHfK-Leipzig-Trainer Christian Prokop

Leipzig festigt Platz sechs

Rafael Capote hat sich schwer verletzt

Katar-Star nach Unfall schwer verletzt

Michael Haaß fehlt dem HC Erlangen bis zum Ende der Saison

Haaß fällt für Rest der Saison aus


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.