Freitag, 06.06.2008

Handball

Stralsund trennt sich von Schneider

Stralsund - Der Stralsunder HV hat sich überraschend von seinem Trainer Holger Schneider getrennt. Der ehemalige Nationalspieler hatte die Hansestädter als Meister der Nordstaffel der 2. Bundesliga in die Erstklassigkeit geführt.

Nach Vereinsangaben soll die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen eingestellt worden sein. Über die Gründe wurde Stillschweigen vereinbart.

"Einen Nachfolger wollen wir schnellstmöglichst präsentieren", sagte Geschäftsführer Tom-Peter Fritz.

Als Kandidat wird der frühere Empor-Trainer Maik Handschke gehandelt, der sich nach seiner Demission bei den Rostockern zur Zeit in Elternurlaub befindet.

Das könnte Sie auch interessieren
Mattias Anderson verlor mit seinen Flensburgern gegen Barcelona

Champions League: Flensburg verpasst Überraschung in Barcelona

Der SC Magdeburg hat erneut gewonnen

Berlin und Magdeburg siegen

Alfred Gislason scheiterte gegen Silkeborg

Kiel kassiert Heimpleite gegen Silkeborg


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.