TuSEM Essen vor Klassenverbleib

SID
Mittwoch, 28.05.2008 | 22:15 Uhr
Advertisement
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Essen - TuSEM Essen gewann das Relegations-Hinspiel um einen Bundesliga-Platz gegen den Zweitligisten Düsseldorf deutlich mit 31:20 (14:9). Der dreimalige deutsche Meister hat damit einen großen Schritt in Richtung Verbleib in der Bundesliga gemacht.

Die HSG Düsseldorf muss dagegen wohl mindestens ein weiteres Jahr in der 2. Liga spielen. Vor 3100 Zuschauern in der Essener Halle Am Hallo waren Torhüter Gerrie Eijlers und der achtfache Torschütze Mark Schmetz die Garanten für den Essener Sieg. Für Düsseldorf warf Frank Berblinger mit sechs Treffern die meisten Tore.

Der IHF-Pokalsieger von 1989 aus Düsseldorf gestaltete die Partie lange Zeit offen. Erst gegen Mitte der zweiten Halbzeit warfen die Gastgeber einen klaren Vorsprung heraus. Am Sonntag empfängt die HSG den TuSEM zum Rückspiel.

Um den Aufstieg in die Bundesliga noch zu realisieren, müssten die Düsseldorfer mit mindestens zwölf Toren Unterschied siegen. Die HSG hatte sich als Tabellenzweiter der 2. Liga Süd zuvor in einer ersten Relegationsrunde gegen den Zweiten der Nordstaffel, Eintracht Hildesheim, für das Duell gegen den TuSEM qualifiziert.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung