Thüringerinnen trotz 19:23 im Europapokal

SID
Samstag, 10.05.2008 | 18:20 Uhr
Advertisement
NBA
Live
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Blomberg - Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC Erfurt/Bad Langensalza starten in der kommenden Saison erstmals im Europacup.

Die Mannschaft von Trainer Dago Leukefeld musste sich im Finalrückspiel um Platz fünf bei ProVital Blomberg-Lippe zwar mit 19:23 (10:11) geschlagen geben.

Aber da der THC das Hinspiel vor einer Woche mit 36:31 für sich entschieden hatte, schafften die Thüringerinnen in der Endabrechnung mit der um einen Treffer besseren Tordifferenz die Qualifikation für den Challenge-Cup.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung