Handball

Szlezak beendet Profikarriere

SID
Dienstag, 06.05.2008 | 14:43 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Mannheim - Der österreichische Handball-Profi David Szlezak von den Rhein-Neckar Löwen beendet am Saisonende seine aktive Karriere und wechselt als Mitarbeiter für Marketing und Vertrieb in die Geschäftsstelle des Bundesligisten.

"David ist eine Persönlichkeit, die prädestiniert für diesen Job ist", sagte Löwen- Manager Thorsten Storm laut einer Pressemitteilung des Clubs.

Der 34 Jahre alte Linkshänder war im September 2005 vom HBW Balingen-Weilstetten zu den Badenenern gewechselt.

Europapokal als krönender Abschluss

"Er kennt das Umfeld des Vereins aus dem Effeff. Den Rest bringe ich ihm bei."

Als krönenden Abschluss seiner Laufbahn will Szlezak im Final-Rückspiel gegen den ungarischen Topclub MKB Veszprem (Hinspiel 32:37) in Mannheim den Europapokal der Pokalsieger gewinnen.

"Das ist ein großer Traum", sagte der frühere Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung