Samstag, 10.05.2008

Handball

FHC-Frauen mit 32:31-Heimsieg gegen Leverkusen

Frankfurt/Oder - Die Frauen des FHC Frankfurt/Oder haben sich im Spiel um Platz drei in der Handball-Bundesliga nur einen knappen Vorsprung für das Rückspiel verschafft.

Das Team von Trainer Dietmar Schmidt gewann das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen nur mit 32:31 (18:16) und hat damit kein großes Polster für die zweite Partie am kommenden Dienstag beim Rivalen.

Beide Teams sind bereits für den Europapokal qualifiziert: Der Meisterschaftsdritte spielt im EHF-Cup, der Vierte im Challenge Cup.

Das könnte Sie auch interessieren
Domagoj Duvnjak muss operiert werden

Kiels Duvnjak: "OP ist unvermeidlich"

Flensburg kam nicht über ein Remis gegen Magdeburg hinaus

Flensburg patzt gegen Magdeburg

Die Rhein-Neckar Löwen gewannen ein umkäpftes Spiel

Big Points in Kiel: Löwen gewinnen Hinspiel-Krimi


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.