Samstag, 10.05.2008

Handball

FHC-Frauen mit 32:31-Heimsieg gegen Leverkusen

Frankfurt/Oder - Die Frauen des FHC Frankfurt/Oder haben sich im Spiel um Platz drei in der Handball-Bundesliga nur einen knappen Vorsprung für das Rückspiel verschafft.

Das Team von Trainer Dietmar Schmidt gewann das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen nur mit 32:31 (18:16) und hat damit kein großes Polster für die zweite Partie am kommenden Dienstag beim Rivalen.

Beide Teams sind bereits für den Europapokal qualifiziert: Der Meisterschaftsdritte spielt im EHF-Cup, der Vierte im Challenge Cup.

Das könnte Sie auch interessieren
Der SC Magdeburg hat erneut gewonnen

Berlin und Magdeburg siegen

Alfred Gislason scheiterte gegen Silkeborg

Kiel kassiert Heimpleite gegen Silkeborg

Der Thüringer HC verliert

Thüringer HC kassiert nächste CLNiederlage


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.