Samstag, 24.05.2008

Handball

Englert verpasst Champions-League-Sieg

Wiener Neustadt - Die deutsche Nationaltorhüterin Sabine Englert hat den größten Erfolg ihrer Karriere auf Vereinsebene verpasst:

Mit ihrem Club Hypo Niederösterreich verlor sie in Wiener Neustadt auch das Champions-League-Final-Rückspiel gegen den russischen Meister Zwezda Zwenigorod vor 4000 Zuschauern mit 29:31. Bereits in Russland hatte Hypo mit 24:25 verloren.

Dabei war Englert die überragende Spielerin ihres Clubs mit insgesamt 16 abgewehrten Würfen. Somit bleibt Grit Jurack die einzige deutsche Champions-League-Siegerin. Die gebürtige Leipzigerin hatte den Titel 2006 mit dem dänischen Club Viborg HK gewonnen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Die SG-Flensburg-Handewitt siegt dem nächsten Titelgewinn entgegen

Flensburg und die Löwen im Gleichschritt zum Gipfel

Frisch Auf Göppingen gewinnt zum vierten Mal den EHF-Cup

Sieg gegen Berlin: Göppingen holt EHF-Cup

Michael Kraus zog sich einen Trümmerbruch in der Hand zu

Kraus fällt mit Handbruch aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.