Mittwoch, 23.04.2008

Handball

THW Kiel auf dem Weg zum Meistertitel

Kiel - Der deutsche Meister THW Kiel ist dem erneuten Titelgewinn wieder ein Stück näher gekommen.

Handball, Bundesliga, Männer
© Getty

Der deutsche Pokalsieger und Champions-League-Finalist gewann in der Bundesliga mühelos gegen TuSEM Essen mit 34:25 (18:14). Damit führen die Kieler vier Spiele vor Saisonschluss weiterhin die Tabelle mit einem Minuspunkt Vorsprung vor der SG Flensburg-Handewitt an.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Vor 10.250 Zuschauern in der Sparkassen-Arena Kiel hielt der Bundesliga-Aufsteiger bis zum 11:10 (22.) gut mit. Danach legte der THW einen fünfminütigen Zwischenspurt auf 17:12 ein. Vor allem Kreisläufer Marcus Ahlm glänzte in der ersten Halbzeit mit allein acht Treffern.

Entscheidung nach der Pause 

Nach dem Wechsel (18:14) sorgten die "Zebras" mit drei Toren in Serie (21:14) für die Vorentscheidung. Beste Werfer für Kiel waren Ahlm (11) und Filip Jicha (7/5), während Aljoscha Schmidt (8/6) für die Gäste am erfolgreichsten traf.

Altmeister VfL Gummersbach siegte bei der stark aufspielenden HSG Wetzlar knapp mit 26:25 (15:15). Die Füchse Berlin untermauerten ihre Heimstärke mit einem 26:23 (12:9) gegen den Wilhelmshavener HV und entledigten sich somit aller Abstiegssorgen. 

Das könnte Sie auch interessieren
Bennet Wiegert fährt mit seinem Team einen wichtigen Sieg ein

Magdeburg vorerst auf Platz vier

Am kommenden Spieltag kommt es zum Duell zwischen Flensburg und den Löwen

Rhein-Neckar Löwen als Spitzenreiter zum Gipfel

Werden die Rhein Neckar-Löwen die Tabellenführung bis zum Ende verteidigen?

Rhein-Neckar Löwen übernehmen Tabellenführung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.