Donnerstag, 17.04.2008

Handball

Reform: EM und WM künftig im September?

Leipzig - Europa- und Weltmeisterschaften der Männer sollen künftig immer im September statt im Januar stattfinden. Dieser Plan ist ein zentraler Punkt bei der Neuordnung des Terminkalenders, der bei der Wettkampf-Konferenz der EHF in Wien diskutiert wird.

"Ich halte das für realistisch", sagte Frank Bohmann, Geschäftsführer der Handball-Bundesliga.

Weitere wichtige Themen sind unter anderem die Zahlung von Abstellgebühren für Nationalspieler, die Verringerung der Belastung für die Aktiven sowie mehr Einfluss der Klubs bei der Gestaltung des Wettkampf-Kalenders.

Das könnte Sie auch interessieren
Alfred Gislason ist unbeeindruckt von der aufkommenden Kritik am THW Kiel

"Geht mir am Arsch vorbei": Kritik lässt Kiel-Trainer Gislason kalt

Frisch Auf Göppingen hat das Final Four in der eigenen Halle erreicht

EHF-Cup: Göppingen erreicht Final Four in eigener Halle

Die Füchse Berlin feierten am Sonntag den fünften Sieg im fünften Spiel

EHF-Cup: Füchse Berlin vorzeitig im Viertelfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.