Samstag, 26.04.2008

Handball

Oldenburg erreicht Finale des Challenge-Cups

Braila - Die Handball-Frauen des Bundesligisten VfL Oldenburg stehen im Finale des europäischen Challenge-Cups. Das Team von Trainer Leszek Krowicki gewann beim rumänischen Vertreter H.C. Braila mit 29:25 (12:14) und machte damit die knappe 30:31-Hinspielniederlage wett.

Nach einer verteilten ersten Halbzeit wähnten sich die Rumäninnen vor 2000 Zuschauern beim 20:17 nach 40 Minuten auf der Siegerstraße.

Der VfL ließ jedoch nicht nach und wendete bis zur 52. Minute (25:22) das Blatt. Danach wurde der Vorsprung sicher über die Zeit gebracht und der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte perfekt gemacht.

Im Finale treffen die Oldenburgerinnen auf SKP Bratislava oder Merignac Handball aus Frankreich. Merignac gewann das Hinspiel bei den Slowakinnen mit 28:23.

Das könnte Sie auch interessieren
Frisch Auf Göppingen hat das Final Four in der eigenen Halle erreicht

EHF-Cup: Göppingen erreicht Final Four in eigener Halle

Die Füchse Berlin feierten am Sonntag den fünften Sieg im fünften Spiel

EHF-Cup: Füchse Berlin vorzeitig im Viertelfinale

SG Flensburg-Handewitt hat das Hinspiel in Weißrussland knapp gewonnen

Flensburg gewinnt Hinspiel in Weißrussland knapp


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.