Freitag, 07.03.2008

Handball

Wilhelmshaven trennt sich von Vucicevic

Wilhelmshaven - Bundesligist Wilhelmshavener HV hat sich von Milan Vucicevic getrennt. Das teilte der Verein mit. Als Grund gab der WHV die "mangelhafte professionelle Einstellung" des rechten Rückraumspielers an.

Einzelgespräche mit dem Spieler hätten nicht gefruchtet, deshalb habe der Verein Vucicevic freigestellt.

Der 29-jährige serbische Nationalspieler war 2007 vom Ligarivalen HSG Wetzlar nach Wilhelmshaven gewechselt. Der Vertrag von Vucicevic läuft noch bis zum 30. Juni 2008.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Rhein-Neckar Löwen fuhren einen Pflichtsieg ein

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Lemgo

Michael Roth musste in Lissabon eine Niederlage einstecken

Melsungen verpasst vorzeitigen Viertelfinaleinzug im EHF-Cup

Valero Rivera kann bald wohl auf zwei neue Spieler bauen

Katar wildert offenbar in Montenegro


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.